Donnerstag, 11 März 2021 13:57

Die Partei Die Linke KV Goslar hat einen neuen Vorstand!

Die Jahreshauptversammlung der Partei Die Linke KV Goslar hat am 5.3.2021 in der Begegnungsstätte einen neuen Vorstand gewählt.

 

 

Vorsitzende sind mit einem einstimmigen Wahlergebnis erneut Petra Stolzenburg und Michael Ohse gewählt worden. 

 

Uli Hampe als Schatzmeister, der von der Rechnungsrevision ein großes Lob für seine sorgfältige Arbeit erhielt, wurde ebenso einstimmig wiedergewählt.

 

Auch Karsten Färber wurde in den Vorstand wiedergewählt. Als Beisitzer*innen neu in den Vorstand gewählt sind Susan Stein, Peggy Plettner-Voigt und Cinna Seifi

 

 

Vorweg fand die Aussprache zum Tätigkeitsbericht und dem Kassenbericht statt. In der Aussprache meldeten die jungen Mitglieder Steffen Linke und Emanuel Berger zu Wort. Sie kündigten Aktionen zum Kommunalwahlkampf an und baten finanziell um Unterstützung. 

 

 

 

 

Auf der JHV stellte sich weiter Eva Brunnemann als mögliche Bundestagskandidatin für die Region Goslar-Northeim-Einbeck vor. Ihre Kandidatur soll am 9. oder 10. April, ebenfalls in der Begegnungsstätte, bestätigt werden. Sie will ihren Schwerpunkt auf den Haustürwahlkampf legen und bat um Unterstützung im Kreisverband.

 

 

Die Vorsitzenden und der Schatzmeister stellten den Haushaltplan für das Wahljahr 2021 vor und ließen ihn durch die Versammlung bestätigen. Der Moderator Rüdiger Wohltmann bedankte sich bei allen Teilnehmer*innen und wünschte dem neu gewählten Vorstand ein erfolgreiches Arbeiten und ein gutes Ergebnis für das Wahljahr 2021."

 

Gelesen 792 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 28 April 2021 12:40